FR EN DE ES PT IT
Update der Allgemeinen Nutzungsbedingungen - Ankama
Version 6

Artikel Nr. 1 : VORSTELLUNG DER AGN

1.1 Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen (die „AGN“ oder die „Vereinbarung“) umfassen die Nutzungsbedingungen für die von Ankama Games, vereinfachte Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 1.000.000 €, eingetragen im Handelsregister von Lille Métropole unter der Nummer 492 360 730, und/oder den Gesellschaften der Ankama-Gruppe (im Folgenden einzeln oder gemeinsam als „Ankama“, „Gesellschaft“ oder „Wir“ bezeichnet) erbrachten Dienstleistungen.

1.2 Die Dienstleistungen umfassen unter anderem den Zugriff auf (i) die verschiedenen von Ankama herausgegeben Spiele (DOFUS, WAKFU, KROSMASTER ARENA, DOFUS TOUCH, KROSMAGA, im Folgenden das „Spiel“ oder die „Spiele“ genannt), (ii) die Diskussionsforen auf den ebenfalls von der Gesellschaft betriebenen Websites (die „Foren“), (iii) die mobile App Ankama Authenticator sowie (iv) das interne Nachrichtenprogramm Ankabox.

Für den Zugriff auf bestimmten Spiele (DOFUS, WAKFU, KROSMASTER ARENA, DOFUS TOUCH und KROSMAGA) kann die Gesellschaft verlangen, dass eine Software auf Ihrem Endgerät heruntergeladen und installiert wird (der „Client“ oder die „Clients“). Die AGN regelt ebenfalls die Nutzung dieser Clients.

Die Spiele, Foren, mobile App Ankama Authenticator, Ankabox und Clients werden zusammen als „Dienstleistungen“ bezeichnet.

1.3 Die AGN legen den Vertragsrahmen zwischen dem Nutzer der Dienstleistungen („Ihnen“) und Ankama fest.
 

Artikel Nr. 2 : ANNAHME DER AGN

2.1 Hiermit bestätigen Sie, dass Sie eine natürliche Person im Alter von mindestens 18 Jahren sind oder dass Sie das gesetzliche Alter der Volljährigkeit in Ihrem Wohnsitzland erreicht haben oder, im Fall von Minderjährigkeit und wenn die Gesetze Ihres Wohnsitzlandes dies erfordern, die Erlaubnis Ihres gesetzlichen Vertreters (Eltern oder Vormund) zur Erstellung eines Accounts und/oder Nutzung der Dienstleistungen erhalten haben. Sie bestätigen außerdem, dass Sie laut Gesetz, Rechtsprechung oder Gepflogenheiten in Ihrem Wohnsitzland geschäftsfähig sind.

2.2 Jede gegen die AGN verstoßende Nutzung der Dienstleistungen ist untersagt und kann gemäß den Bestimmungen des nachfolgenden Artikels 15 deren Kündigung nach sich ziehen.

2.3 Die Annahme der AGN erfolgt durch Ihre elektronische Unterschrift und wird konkret durch das Ankreuzen des entsprechenden Feldes oder durch das Anklicken auf die Schaltfläche zur Annahme der AGN vorgenommen. Diese Annahme ist zur Erstellung eines Accounts und/oder Nutzung der Dienstleistungen und/oder zum Herunterladen von Spielen erforderlich. Wenn Sie mit diesen Bestimmungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie das entsprechende Feld nicht ankreuzen und nicht auf die Schaltfläche zur Annahme der AGN klicken. Im Falle einer Aktualisierung der AGN werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung durch Ankreuzen eines Feldes oder Klicken auf eine Schaltfläche zur Annahme der AGN auszudrücken; anderenfalls haben Sie keinen Zugriff mehr auf die Dienstleistungen.
 

Artikel Nr. 3 : ZUGANG

3.1 Die Dienstleistungen werden über das Internet angeboten. Folglich benötigen Sie für den Zugang zu den Dienstleistungen eine Internetverbindung. Alle damit verbundenen Kosten gehen zu Ihren Lasten. Ankama haftet nicht für Schäden, die Ihnen aufgrund der Nutzung einer Internetverbindung oder der Installation von Schadprogrammen auf Ihrem Rechner entstehen.

3.2 Bei einigen Dienstleistungen erfolgt der Zugang über ein Mobilgerät. Die Bezeichnung „Mobilgerät umfasst alle tragbaren Geräte, mit denen Sie über das Internet auf die genannten Dienstleistungen zugreifen können (Mobiltelefone, Tablets, Personal Digital Assistants usw.). Sie erkennen an, dass die Qualität der Dienstleistungen, die Antwortzeit oder der Zugang zu einigen Funktionalitäten von den Kapazitäten Ihres Mobilgeräts und des elektronischen Kommunikationsnetzes abhängen. Sie erkennen an, dass die von Ankama auf Mobilgeräten angebotenen Dienstleistungen möglicherweise nicht auf allen Mobilgeräten verfügbar sind.

3.3 Ankama räumt Ihnen ein eingeschränktes, nicht ausschließliches und nicht übertragbares Nutzungsrecht für die Dienstleistungen und deren Inhalte ein. Diese Lizenz unterliegt der Einhaltung der Bestimmungen der AGN.

3.4 Um Zugang zu den Dienstleistungen und/oder sämtlichen Funktionalitäten der Dienstleistungen zu erhalten, kann die Gesellschaft die Erstellung eines Ankama-Accounts („Account“) verlangen. Begeben Sie sich hierzu auf eine der dafür vorgesehenen Websites von Ankama (die „Websites“) und verwenden Sie den Menüpunkt „Account erstellen“, Anmeldung“ oder „SPIELEN!“.

3.5 Bei manchen Spielen ist der Zugriff ohne Ausfüllen des Formulars zur Account-Erstellung möglich.  In diesem Fall wird automatisch ein Gastkonto für Sie erstellt, in dem Sie die Daten des Spiels, auf das Sie zugreifen möchten, und insbesondere Ihre Fortschritte speichern können („Gastkonto“).

Bitte beachten Sie, dass Sie mit einem Gastkonto bei manchen Spielen (insbesondere beim Browserspiel DOFUS) nicht alle Funktionen nutzen können. Um einen umfassenden Zugang zu erhalten, erstellen Sie einen Account, indem Sie das Formular zur Erstellung eines Accounts ausfüllen.

Sofern die Kontobestimmungen mit denen der AGN vereinbar sind, gelten sie auch für das Gastkonto. So finden beispielsweise die in Artikel 10 der AGN vorgesehenen Sanktionen auch für Gastkonten Anwendung.
 

Artikel Nr. 4 : ACCOUNTERSTELLUNG

4.1 Merkmale

4.1.1 Zur Erstellung eines Accounts müssen Sie eine natürliche Person im Alter von mindestens 18 Jahren sein, in Ihrem Wohnsitzland das gesetzliche Alter der Volljährigkeit erreicht haben oder, wenn Sie noch minderjährig sind und wenn die Gesetze Ihres Wohnsitzlandes dies erfordern, die Erlaubnis Ihres gesetzlichen Vertreters (Eltern oder Vormund) erhalten haben sowie in jedem Fall geschäftsfähig sein.

4.1.2 Der Account ist ein Benutzerkonto, das Ihnen mit einem Accountnamen (Login) und einem Passwort zur Verfügung gestellt wird.

4.1.3 Der Account bleibt Eigentum der Gesellschaft. Sie haben über den Ihnen bereitgestellten Account lediglich eine Zugangsberechtigung für die Dienstleistungen.

4.1.4 Zum Erstellen eines Accounts werden folgende Informationen benötigt:

  • Name des Accounts (Login);
  • Passwort;
  • E-Mail Adresse.

Bei Ihrem ersten Zugriff auf die Dienstleistungen werden Sie um die Eingabe eines Nicknames gebeten.

4.1.5 Die Verwaltung des Accounts und der persönlichen Informationen wird ausschließlich über
https://account.ankama.com/de/login gehandhabt.

4.1.6 Mit dem Accountnamen (oder Login) und dem Passwort erhalten Sie Zugang zu den Diensten und zu den Foren. Über die E-Mail-Adresse können wir mit Ihnen im Rahmen der Verwaltung und der Betreuung Ihres Accounts kommunizieren und Ihnen Informationen zu unseren Dienstleistungen übermitteln.

4.1.7 Der Account muss mindestens die folgenden Regeln einhalten:

  • Die dort aufgeführten persönlichen Informationen müssen richtig, überprüfbar, vollständig und aktuell sein; es muss eine persönliche und gültige E-Mail Adresse angegeben werden;
  • Sie akzeptieren, keine Proxy-Server einzusetzen, weder für die Erstellung des Accounts noch für die Verbindung mit dem Account;
  • eine automatisierte Erstellung des Accounts und/oder mit einer falschen oder betrügerischen Identität ist strengstens untersagt.

4.1.8 Beim Bestätigen Ihres Accounts, das heißt, bei Ihrer ersten Zahlung auf unserer Seite, werden Sie darum gebeten, folgende zusätzliche Informationen anzugeben:

  • Anrede;
  • Vorname;
  • Name;
  • Geburtsdatum;
  • Anschrift;
  • Postleitzahl;
  • Stadt;
  • Wohnsitzland;
  • Mobiltelefonnummer, ggf. Festnetznummer (optional);
  • Sicherheitsfrage;
  • Antwort auf die Sicherheitsfrage.

Sollten sich Ihre Informationen ändern, wie zum Beispiel Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse, müssen Sie die Gesellschaft schnellstmöglich davon in Kenntnis setzen.

4.2 Regeln zur Erstellung

4.2.1 Der Accountname ist für andere Spieler nicht sichtbar.

Der Nickname unterscheidet sich vom Accountnamen (Login) und ist im Spiel und in den Foren sichtbar. Der Accountinhaber ist den anderen Nutzern unter seinem Nickname bekannt. Der Nickname identifiziert Sie als Person. In den Spielen ergänzt der Name des Charakters den Nickname und ist für andere Nutzer sichtbar. Der Name des Charakters entspricht der Rolle, die Sie im Spiel übernehmen. Der Name der Gilde und der Teamname sind im Spiel für andere Spieler sichtbar.

4.2.2 Accountnamen, Nickname, Namen der Charaktere, Namen der Gilden und Teamnamen müssen zumindest folgende Regeln einhalten:

  • Sie müssen aus einem aussprechbaren Wort bestehen (das Wort „ssdfzxjf“ zum Beispiel verstößt gegen diese Regel);
  • sie dürfen keine Anspielung an eine politische Gesinnung, Ethnie, Gemeinschaft oder Religion enthalten;
  • sie dürfen nicht vulgär, beleidigend oder obszön sein;
  • die dürfen keinen sexuellen oder pornographischen Sinngehalt haben;
  • sie dürfen weder Ihren Vor- noch Ihren Nachnamen enthalten;
  • sie dürfen keine geschützte Marke oder einen urheberrechtlich geschützten Begriff imitieren oder diesen ähneln;
  • sie dürfen keine Vertriebsleistung bewerben;
  • sie dürfen keine Anspielung auf ein Rauschmittel oder andere gesetzlich verbotene Substanzen beinhalten;
  • sie dürfen den Charakteren aus der Spielwelten oder anderen Kreationen der Gesellschaft (NPCs, Helden der Geschichte etc.) nicht ähneln oder diese nachahmen;
  • sie dürfen nicht dem Namen eines Moderators oder eines Angestellten der Gesellschaft ähneln;
  • sie dürfen nicht mit dem Ziel aus- oder umgeschrieben werden, die hier aufgeführten Regeln zu umgehen;
  • sie dürfen nicht aus einer Kombination Ihres Vor- und Nachnamens bestehen, die zusammengenommen gegen die oben genannten Regeln verstoßen würde.

Die Einschätzung der Einhaltung oder Nichteinhaltung dieser Regeln (und insbesondere die Einhaltung der Regel, dass sich Accountname, Nickname, Charaktername, Gildenname, Teamname und andere Begriffe nicht ähneln dürfen) unterliegt dem alleinigen Ermessen der Gesellschaft.

4.3 Verantwortlichkeit / Sicherheit

4.3.1 Sicherheit

Um die Sicherheit Ihres Account zu gewährleisten und so einen Accountdiebstahl (auch „Account-Hacking“) zu vermeiden, verpflichten Sie sich zu Folgendem:

  • Sie gewähren keinem Dritten Zugang zu Ihrem Account. Das Verleihen, Teilen, Austauschen, Übergeben sowie der Kauf, Transfer oder Verkauf von Accounts (oder deren Versuch) ist verboten. Jegliches Verleihen, Teilen, Austauschen, Übergeben, Kaufen, Transferieren oder Verkaufen von Accounts ist gegenüber der Gesellschaft unwirksam und kann zu den in Artikel 10 festgelegten Sanktionen führen;
  • Sie müssen alle erforderlichen Maßnahmen treffen, um Ihren Account vor dem Zugriff Dritter zu schützen, selbst wenn Sie davon keine Kenntnis haben;
  • Sie dürfen nicht mit dem Account eines Dritten spielen;
  • Sie dürfen Ihre persönlichen Daten wie Accountname (Login), Passwort und Antwort auf Ihre Sicherheitsfrage nicht weitergeben;
  • Sie müssen eine persönliche und nicht gemeinsam mit anderen genutzte E-Mail-Adresse verwenden;
  • Ankama muss die Möglichkeit haben, aus jedwedem Grund über Ihre E-Mail-Adresse mit Ihnen in Kontakt zu treten.

4.3.2 Verantwortlichkeit

4.3.2.1 Sie allein sind für die Sicherheit Ihres Accounts verantwortlich und Ankama kann nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die Ihrem Account oder Ihrem Computer infolge von Verlust oder Weitergabe Ihrer Accountdaten entstehen.

4.3.2.2 Ankama übernimmt keine Verantwortung im Falle eines Accountdiebstahls oder bei Schäden, die Ihrem Account zugefügt werden.

4.3.2.3 Sie erkennen hiermit ebenso ausdrücklich an, dass davon ausgegangen wird, dass Sie der Nutzer Ihres Accounts und somit verantwortlich für alle Handlungen sind, die über Ihren und auf Ihrem Account ausgeführt werden.

4.3.2.4 Sie akzeptieren, dass Sie – und nicht Ankama – für alle elektronischen Mitteilungen und deren Inhalt verantwortlich sind, die von Ihrem Computer aus verschickt werden, und erklären ausdrücklich, die Dienstleistungen ausschließlich unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und der AGN in Anspruch zu nehmen.

4.4 Authentifizierung

4.4.1 Nicht-authentifizierter Account

Bei Ihrer ersten Zahlung über Ihren Account (erstes Abonnement, Kauf eines ersten Ogrinen-Pakets oder eines ersten Starterpacks) verlangt Ankama eine Authentifizierung. Die Authentifizierung Ihres Accounts ist verpflichtend. Um Ihren Account zu authentifizieren, werden die in Artikel 4.1.8 genannten Informationen benötigt.

4.4.2 Bereits authentifizierter Account

Wenn Ihr Account bereits authentifiziert wurde, behält sich Ankama das Recht vor, von Ihnen jederzeit einen Beleg über Ihren Namen, Vornamen und Geburtsdatum sowie die Angabe Ihres Wohnorts, Ihrer Mobiltelefonnummer (ggf. Festnetznummer) und Sicherheitsfrage/Antwort zu verlangen.

Es sei daran erinnert, dass alle von Ihnen im Rahmen der AGN angegebenen Informationen sachlich korrekt sein müssen.
 

Artikel Nr. 5 : SPIELE

5.1 Lizenz

Vorbehaltlich der Einhaltung der Bestimmungen dieser AGN erteilt Ihnen die Gesellschaft eine befristete, nicht ausschließliche, nicht übertragbare und widerrufbare Nutzungslizenz für die Spiele sowie das Herunterladen, Installieren und die private und nicht gewerbliche Nutzung der Clients. Hiermit erkennen Sie an, dass die Nutzung anderer Verbindungsverfahren als den von Ankama oder einem seiner Partner bereitgestellten Clients für den Zugang zu den Spielen untersagt ist.

Sonderbedingungen für Clients: Ankama genehmigt Ihnen die Installation der Clients auf Ihren eigenen Geräten oder auf Geräten, auf welchen Sie Software installieren und diese Dateien zur Sicherung speichern dürfen.


5.2 Lizenzbeschränkungen

Die Ihnen gewährte Lizenz unterliegt gewissen Einschränkungen. Eine nicht im Einklang mit den Bestimmungen des Artikels 5.2 stehende Nutzung der Spiele und/oder Clients stellt einen Verstoß gegen die Urheberrechte der Gesellschaft dar.

5.2.1 Außer mit ausdrücklicher Genehmigung durch Ankama oder geltende Gesetze sind Reverse Engineering, Demontage, Dekompilierung, Änderungen und Verfälschungen eines Teils oder aller Clients oder Spiele strengstens untersagt.

5.2.2 Sie dürfen die Spiele oder Clients nicht verändern (mit Ausnahme von Updates). Sie dürfen zu den Spielen oder Clients gehörende Dateien ohne ausdrückliche Genehmigung der Gesellschaft nicht verändern oder verändern lassen sowie keine aus den Spielen abgeleiteten Werke erschaffen.

5.2.3 Der Zugriff auf die Spiele darf weder über gehackte Server noch über Proxys, Emulatoren oder andere, gleichartige Elemente erfolgen. Für den Zugriff auf die Spiele dürfen nur die von Ankama bereitgestellten und anerkannten Tools oder Mittel verwendet werden.

5.2.4 Die Clients dürfen nicht zur Entwicklung anderer Software verwendet werden.

5.2.5 Sie dürfen weder Programme noch Tools erstellen, nutzen oder einsetzen, die die Spiele oder Clients beschädigen oder die Spielerfahrung verändern. Dazu zählen insbesondere Bots, Viren, Trojanische Pferde, Tools für Raubkopien, Betrugsmittel, Automatisierungssoftware, Änderungssoftware oder andere, nicht genehmigte Software zur Abänderung der Spiele oder Clients.

5.2.6 Es ist untersagt, die von der Gesellschaft verwendeten Kommunikationsprotokolle auszuspionieren und abzufangen und es dürfen keine Daten- oder Protokoll-Interzeptoren eingesetzt werden. Folglich dürfen diese Protokolle nicht kopiert, die Daten nicht über Packet-Sniffing gesammelt und diese Protokolle sowie die enthaltenen Daten nicht in ein anderes Protokoll übertragen werden (Tunneling).

5.2.7 Sie dürfen weder Änderungen an den Clients entwickeln noch in Form von Modulen (das „Modul“ oder die „Module“) über geeignete Funktionalitäten verbreiten, außer wenn die Gesellschaft eine solche Entwicklung und Verbreitung durch entsprechende Lizenzverträge ausdrücklich genehmigt hat. Auch die Entwicklung oder Verbreitung der Module über andere Funktionalitäten, Techniken, Verfahren oder Funktionen, die nicht explizit von Ankama dokumentiert wurden, ist nicht zulässig. Jedes anhand der Clients entwickelte, verbreitete oder verwendete Modul muss zwingend der Lizenz für die Entwicklung und Verwendung von Modulen unterstellt werden.

5.2.8 Sie dürfen die Gesamtheit oder einen Teil der Clients und der dazugehörigen Dateien nicht weiterverkaufen. Insbesondere verpflichten Sie sich dazu, die Clients und/oder die Spiele weder auf gewerbliche Weise zu nutzen noch zu vertreiben.

5.2.9 Sie erklären sich damit einverstanden, die Gesamtheit oder Teile der Clients und der dazugehörigen Dateien ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von Ankama auch nicht unentgeltlich zu vertreiben.

5.2.10 Software, die nicht von Ankama vertrieben wird und dazu dient, Eigenschaften Ihres Accounts oder des eines Dritten zu verändern und somit den Server zu beeinträchtigen oder die Interessen der Gesellschaft zu verletzen, darf von Ihnen weder erstellt, verwendet noch verteilt werden.

5.2.11 Es ist untersagt, die Spiele in einer Art und Weise zu nutzen, die sie beschädigt, nicht mehr zugänglich oder funktionsunfähig macht.

5.2.12 Abweichend von den hier genannten Artikeln 5.2.1, 5.2.2, 5.2.7 und 5.2.9 kann Ankama Ihnen Tools zur Verfügung stellen, mit denen Sie das in den Clients voreingestellte Design der Benutzeroberfläche (nachfolgend das „voreingestellte Thema“) sowie ein bereits durch einen anderen Nutzer geändertes Design (nachfolgend ein „personalisiertes Thema“) ändern und dieses geänderte Design anschließend mit anderen Nutzern teilen können.

5.2.12.1 Wenn Sie ein personalisiertes Thema erstellen und/oder teilen, akzeptieren Sie die folgenden Bedingungen, die nach Kündigung dieser Vereinbarung weiterhin Gültigkeit haben:

  • Sie verpflichten sich, kein personalisiertes Thema zu erstellen und/oder zu teilen, das die Rechte Dritter beeinträchtigen könnte (Bildrechte, Rechte auf Privatsphäre, Rechte geistigen Eigentums oder jede andere Art von Rechten);
  • Sie verpflichten sich, kein personalisiertes Thema zu erstellen und/oder zu teilen, das als illegal, aggressiv, verleumderisch, pornografisch, obszön, vulgär, rassistisch, gehässig, boshaft, sexuell anstößig, gewalttätig oder gegen die öffentliche Ordnung verstoßend angesehen werden könnte;
  • Sie verpflichten sich, kein personalisiertes Thema zu erstellen und/oder zu teilen, das den Spielen, Clients, Ankama oder anderen Nutzern der Dienstleistungen Schaden zufügen könnte;
  • Sie verpflichten sich, keine Werbung in das personalisierte Thema zu integrieren;
  • Das Teilen eines personalisierten Themas kann nur unentgeltlich erfolgen. Es ist Ihnen strikt untersagt, von anderen Nutzern der Dienstleistungen eine wie auch immer geartete Gegenleistung für die Nutzung eines personalisierten Themas zu verlangen;
  • Erstellung, Nutzung und/oder Teilen eines personalisierten Themas begründen keinen Anspruch auf eine Vergütung durch Ankama;
  • Sie sind selbst für das Hosting des personalisierten Themas verantwortlich und tragen die damit verbundenen Kosten;
  • Wenn Ihr personalisiertes Thema ein schützenswertes Werk ist, räumen Sie Ankama kostenlos und weltweit eine nicht exklusive, unwiderrufliche, übertragbare und/oder für die Dauer der Anwendung von literarischen und künstlerischen Eigentumsrechten in Ihrem Wohnsitzland geltende unbefristete Lizenz mit dem Recht zur Reproduktion, Darstellung, Anpassung, Kopie, Reparatur, zum Zitieren, zur Veröffentlichung, Umwandlung, Übersetzung, Archivierung, Erhaltung, Änderung, Erstellung von abgeleiteten Werken ein, die als Lizenz oder Unterlizenz abgetreten, verkauft, kommerzialisiert, verteilt, übertragen, in jeder Art in Umlauf gebracht und kommuniziert werden kann und die für das gesamte oder Teile des personalisierten Themas auf welche Weise, in welchem Format, auf welchem Datenträger und aus welchem Grund auch immer, bestehend oder zukünftig, gilt und die es gestattet, Ihr personalisiertes Thema aus welchem Grund auch immer öffentlich zu zeigen und vorzuführen, und zwar insbesondere, um die Dienstleistungen zu bewerben.

Sie garantieren, dass Sie über die umfassenden und freien Nutzungsrechte am personalisierten Thema verfügen und dass es frei von Rechten Dritter gegenüber jeder Störung, Forderung, Rechtsmängeln jeder Art sowie frei von jeder üblen Nachrede ist und den guten Sitten entspricht. Sie bestätigen, dass Sie der einzige Inhaber der mit den erfolgten Änderungen am voreingestellten Thema verbundenen Rechte sind und dass Sie jedes Recht und die Fähigkeit haben, diese Rechte zu gewähren, und dass Sie für der Dauer der Lizenzgewährung keine Vereinbarung getroffen haben und treffen werden, die eine Rechtsgewährung in Konkurrenz zu den vorgenannten darstellt.

  • Wenn Ihr personalisiertes Thema ein schützenswertes Werk ist, gewähren Sie allen anderen Nutzern der Dienstleistungen das Recht, es zu nutzen, zu kopieren, zu ändern, anzuzeigen, auszuführen, daraus abgeleitete Themen zu erstellen und das personalisierte Thema auf jede andere Weise zu kommunizieren und zu teilen;
  • Sie verpflichten sich, Ankama für Rechtsbehelfe, Strafverfolgung, Streitigkeiten, Beschwerden, Klagen und/oder Schadensersatzforderungen zu entschädigen, die, aus welchem Grund auch immer, von Dritten aufgrund Ihrer Missachtung einer Ihrer Verpflichtungen, Erklärungen und/oder Garantien gemäß dieser Vereinbarung gegen Ankama angestrengt werden.
  • Ankama behält sich das Recht vor (ist jedoch nicht dazu verpflichtet), jederzeit die Nutzung eines oder mehrerer, auf einer bestimmten Website gehosteter personalisierter Themen aus welchem Grund auch immer zu untersagen. Dies gilt insbesondere dann, wenn ein solches personalisiertes Thema und/oder die besagte Website die Bestimmungen der Vereinbarung verletzt.

5.2.12.2 Wenn Sie ein personalisiertes Thema nutzen möchten, akzeptieren Sie die folgenden Bestimmungen:

  • Sie akzeptieren, ausschließlich die Tools zu verwenden, die von Ankama zur Installation des personalisierten Themas zur Verfügung gestellt werden;
  • Sie beachten, dass Ankama keine personalisierten Themen hostet und keine Kontrolle über deren Inhalt hat. Ankama kann außerdem bei Missachtung eine der in Artikel 5.2.12.1 genannten Bedingungen durch den Nutzer, der das personalisierte Thema erstellt und/oder geteilt hat, nicht zur Verantwortung gezogen werden. Insbesondere kann Ankama nicht dafür zur Verantwortung gezogen werden, wenn der Download, die Installation und/oder Verwendung eines personalisierten Themas irgendwelche Schäden bei Ihnen verursacht.


5.3 Verhaltensregeln / untersagte Aktivitäten

5.3.1 Sie verpflichten sich, andere Nutzer oder Angestellte der Gesellschaft nicht zu beleidigen oder zu bedrohen sowie – in welcher Sprache auch immer – keine rassistischen, schockierenden, diffamierenden, diskriminierenden oder gegen das französische, europäische oder internationale Recht verstoßende Äußerungen von sich zu geben. Bei einem Verstoß gegen die Bestimmungen dieses Abschnitts kann Ankama nicht haftbar gemacht werden.

5.3.2 Sie verpflichten sich ebenfalls dazu, keinen „Spam“ zu versenden, zu „flooden“ oder anderen Nutzern kommerzielle Angebote jeglicher Art zu unterbreiten; es ist verboten, zu betrügen, Accounts, Charaktere oder Gegenstände aus einem Account zu stehlen oder dies zu versuchen; es ist untersagt, in irgendeiner Weise andere Nutzer zu bedrohen, zu belästigen, zu behindern oder zu stören; es ist untersagt, anderen Nutzern persönliche Informationen über sich oder über einen anderen Nutzer zur Verfügung zu stellen; es ist untersagt, in den Spielen Informationen zu sammeln.

5.3.3 Es ist verboten, innerhalb der Spiele und über die im Rahmen der Spiele zur Verfügung gestellten Kommunikationsmittel kommerzielle Werbung zu verbreiten. Ankama kann jedoch nach eigenem Ermessen die Verbreitung von Fan-Websites und anderen Gildenforen im Zusammenhang mit dem Ankama-Spieleuniversum genehmigen, wenn darin keine gesetzeswidrigen oder gegen die AGN verstoßenden Inhalte enthalten sind.

5.3.4 Bei den Spielen hat jeder Diskussionskanal seine eigene Funktion. Sie erklären sich damit einverstanden, die Diskussionskanäle zweckgemäß einzusetzen. Insbesondere bei Missbrauch oder absichtlichem Fehlverhalten kann eine nicht den Bestimmungen entsprechende Nutzung der Diskussionskanäle geahndet werden.

5.3.5 Die auf den Websites erworbenen Audiotel-Codes dürfen in den Spielen, Foren oder an anderer Stelle weder verkauft noch getauscht werden.

5.3.6 Die von Ihnen öffentlich verfassten Mitteilungen können von Ankama gespeichert, analysiert oder gelöscht werden, um zu gewährleisten, dass Ihre Mitteilungen nicht gegen das Gesetz und die AGN verstoßen. Sie erkennen an, dass Sie allein und nicht Ankama für die gesamte Kommunikation im Rahmen der Spiele und der von Ihrem Rechner gesendeten Inhalte verantwortlich sind und dass die Spiele nur im gesetzlich zulässigen Rahmen und im Rahmen der AGN genutzt werden dürfen.

5.3.7 Sie verpflichten sich, keine Vorteile aus technischen Fehlern, „Bugs“, Design-Fehlern o. ä. zu ziehen (insbesondere, aber nicht ausschließlich durch Gewinn von Erfahrungen, Objekten oder Zeit, Umgehen von Einschränkungen, Verdoppeln von Objekten oder Kamas) oder deren Nutzung zu fördern. Außerdem verpflichten Sie sich, Ankama über den Support umgehend von technischen Störungen oder Fehlern in den Spielen zu unterrichten.

5.3.8 Es ist untersagt, Angriffe gegen Server von Ankama zu organisieren, durchzuführen oder in irgendeiner Weise daran beteiligt zu sein.

5.3.9 Grundsätzlich darf bei der Nutzung der Dienstleistungen weder gegen nationales noch gegen internationales Recht und Richtlinien verstoßen werden.

5.4 Spielelemente

Alle Elemente, die Sie in unseren Spielen erhalten können, unabhängig davon, ob Sie diese kaufen oder infolge Ihrer Nutzung unserer Spiele oder im Austausch gegen Nutzungsrechte an Ogrinen, Goultinen oder Kamas, die Sie ausschließlich im Shop des Spiels KROSMAGA („Krosmaga-Kamas“) nutzen können, erhalten, einschließlich ohne Einschränkung Spielcharaktere, alle virtuellen Objekte im Zusammenhang mit Ihrem/n Spielcharakter(en) (Ausrüstungen, Reittiere, Vertraute, Begleiter, lebendige Objekte, Pergament, Ressourcen usw.), Kamas, virtuelle Krosmaster-Figuren und virtuelle Karten des Spiels KROSMAGA (die „Spielelemente“) sind mit Ihrem Account verbunden. Sie erkennen an, dass die Spielelemente ausschließliches Eigentum der Gesellschaft sind und bleiben. Die Ausgabe von Spielelementen durch die Gesellschaft ist streng persönlich und auf die Spielerfahrung beschränkt. Die Gesellschaft überträgt Ihnen ausschließlich ein Nutzungsrecht an den Spielelementen. Sie bestätigen ausdrücklich, dass es sich dabei nicht um einen Eigentumsübergang handelt. Dieses Nutzungsrecht endet somit spätestens mit dem Schließen Ihres Accounts, aus welchem Grund auch immer.

Sie erkennen an, dass die Spielelemente keinen finanziellen Wert in der realen Welt haben. Es ist strengstens untersagt, sie gegen reales Geld zu tauschen. Generell sind der Verleih, das Teilen, der Austausch, der Kauf, der Transfer und der Verkauf von Spielelementen (oder der Versuch dazu) außerhalb der Websites, Spiele und deren Regeln strengstens untersagt und können zu Sanktionen gegen Ihren Account führen.

Da die Spiele fortwährend weiterentwickelt werden und insbesondere um eine möglichst ausgewogene Spielerfahrung unter den Spielern zu gewährleisten, behält sich Ankama das Recht vor, Spielelemente zu verändern oder zu entfernen.

5.5 Updates / Änderungen

Ankama behält sich das Recht vor, zur Verbesserung der Spielerfahrung Updates und Änderungen der Clients und der Spiele („Updates“) vorzunehmen. Damit Aktualisierungen und Änderungen im Spiel wirksam werden und ein fortgesetztes Spielen möglich ist, müssen Sie diese Updates unbedingt installieren. Die Spiele, Clients und Updates stellen ein unteilbares Ganzes dar und sind untrennbar von ihren ebenfalls den AGN unterliegenden Bestandteilen.
 

Artikel Nr. 6 : FOREN

6.1 Die Bestimmungen des vorliegenden Artikels gelten für alle von Ankama betriebenen Foren, die über einen Link zu den AGN verfügen.

Die Bestimmungen des vorliegenden Artikels ersetzen nicht die spezifischen Regeln, die jeweils für die zuvor genannten Foren gelten und unter folgenden Links eingesehen werden können:

Sollte der vorliegende Artikel nicht mit den spezifischen Regeln vereinbar sein, haben die spezifischen Regeln Vorrang und treten anstelle des vorliegenden Artikels.

6.2 Sie verpflichten sich, in einer korrekten, verständlichen Sprache ohne die typischen Abkürzungen der „SMS-Sprache“ zu schreiben.

6.3 Zu Ihrem Schutz verpflichten Sie sich, Ihre persönlichen Angaben sowie die Login-Daten und Passwörter Ihres Ankama-Accounts nicht in den Foren zu teilen.

6.4 Es ist verboten, sich die Identität Dritter widerrechtlich anzueignen und insbesondere, sich als Mitarbeiter, Vertreter, Moderator oder jedwede andere Person auszugeben, die mit Ankama und seinen Partnern verbunden oder verknüpft ist.

6.5 Sie sind gehalten, die anderen Nutzer, Moderatoren, Spielleiter und Mitarbeiter von Ankama zu respektieren. Respektlose Aussagen, wie beispielsweise – ohne dass diese Auflistung erschöpfend wäre – beleidigende, ausfällige, rassistische, verleumderische, homophobe und fremdenfeindliche Aussagen sind ausdrücklich untersagt. Bei einem Verstoß gegen die Bestimmungen dieses Abschnitts kann Ankama nicht haftbar gemacht werden.
Im Übrigen können Aussagen, welche die physische Unversehrtheit einer Person bedrohen, den zuständigen juristischen Stellen gemeldet werden.

6.6 Sie verpflichten sich, alle Beiträge zu einem Thema zu lesen, bevor Sie darauf antworten.

6.7 Sie verpflichten sich, die Suchfunktion zu verwenden, bevor Sie ein neues Thema eröffnen. Wurde zum selben Thema bereits ein Thread eröffnet, sollten Sie lieber darauf antworten, anstatt einen neuen zu eröffnen. Sie sind gehalten, die Forenbereiche zu verwenden, die zum Thema Ihrer Nachricht passen.

6.8 Es ist verboten, Inhalte zu veröffentlichen oder zu bewerben, die illegal, bedrohend, belästigend, diffamierend, vulgär, obszön, boshaft, rassistisch, pornographisch oder strafbar sind. Es ist insbesondere verboten, jedwede Form von Mogelei, Veränderung des Spiel-Clients, Phishing-Websites sowie Websites zum Verkauf virtueller Objekte oder Ankama-Accounts zu bewerben.

Es ist untersagt, ohne die ausdrückliche Genehmigung von Ankama Produkte und Dienstleistungen Dritter zu bewerben, unabhängig davon, ob dies zu einem gewerblichen Zweck geschieht oder nicht.

6.9 Es ist verboten, der Unversehrtheit und dem einwandfreien Betrieb der Foren auf jedwede Weise zu schaden oder dies auch nur zu versuchen.

6.10 Es ist untersagt, gegen die AGN verstoßende Verhaltensweisen unter Angabe von Informationen wie dem Nickname des Accounts oder dem Charakter eines anderen Nutzers zu denunzieren.

6.11 Es ist untersagt, massenweise private Nachrichten an andere Nutzer oder die Administratoren der Foren zu senden.

6.12 Es ist verboten, unangebrachte Nachrichten zu posten oder unpassende Kommentare zu schreiben. Methoden, die ein Thema absichtlich nach oben verschieben, ohne dabei neue Informationen zu liefern, oder wenn dieses veraltet ist, sind ebenfalls untersagt.

Ohne Genehmigung der Gesellschaft ist es verboten, ein Thema zu eröffnen, um eine Umfrage durchzuführen oder eine Petition zu starten.

6.13 Es ist verboten, private Korrespondenz zwischen Ihnen und Ankama zu veröffentlichen. Somit sind Nachrichten zu Themen wie Sperrungen oder Schließungen von Accounts oder dem Löschen von Nachrichten verboten.

6.14 Ankama haftet nicht für eventuelle Probleme beim Besuch gewisser Websites nach Klicken auf in Foren veröffentlichte Links. Ein Besuch solcher Websites erfolgt in vollem Umfang auf Ihr eigenes Risiko.

6.15 Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Nachrichten zu bearbeiten oder zu löschen, wenn wir den Inhalt als unangebracht erachten, ohne dass wir dafür haftbar gemacht werden können.

6.16 Es ist verboten, Personen zu antworten, die nicht die Regeln des vorliegenden Artikels beachten.
 

Artikel Nr. 7 : ANKAMA AUTHENTICATOR

Der Ankama Authenticator ist eine auf kompatiblen mobilen Endgeräten verfügbare mobile App, mit der Sie die Sicherheit Ihres Accounts erhöhen können (der „Authenticator“). Unter der Rubrik „Ankama Authenticator“ auf der Support-Seite (https://support.ankama.com/hc/de/sections/200297533-Ankama-Authenticator) finden Sie weitere Informationen darüber, wie der Authenticator funktioniert. Zudem steht in der App ein Tutorial zur Verfügung.

Zur Aktivierung dieser Schutzvorrichtung müssen Sie:

  • über ein kompatibles mobiles Endgerät verfügen;
  • einen authentifizierten Account haben (siehe Artikel 4.4.1 im vorliegenden Dokument);
  • Zugriff auf die mit Ihrem Account verbundene E-Mail-Adresse haben;
  • die Antwort auf Ihre Sicherheitsfrage kennen.

Bevor Sie den Authenticator aktivieren, müssen Sie sicherstellen, dass alle Angaben in Ihrem Account korrekt sind. Anderenfalls kann Ankama Sie bei einem Problem im Rahmen der Nutzung des Authenticators nicht unterstützen. 

Ankama garantiert nicht, dass

  • der Authenticator mit allen mobilen Endgeräten kompatibel ist, auch wenn die App mit dem Betriebssystem Ihres Geräts kompatibel ist;
  • der Authenticator nach einem Update immer noch mit der Version Ihres Betriebssystems oder Ihrem Gerät kompatibel ist. In diesem Fall informiert Sie Ankama auf angemessene Weise, falls ein Update des Authenticators zu Kompatibilitätsproblemen mit gewissen Versionen eines Betriebssystems oder gewissen Geräten führen kann.

Im Übrigen garantiert Ankama nicht den einwandfreien Betrieb des Authenticators in folgenden Fällen:

Ankama kann nicht haftbar gemacht werden, wenn eine dieser Situationen dazu führt, dass der Authenticator nicht funktioniert.
 

Artikel Nr. 8 : ANKABOX

Ankama behält sich keinerlei Eigentumsrecht an den von Ihnen über die Ankabox übermittelten Nachrichten vor. Ankama nutzt Ihre Nachrichten nur im Rahmen des technisch Notwendigen, um den Nachrichtendienst zur Verfügung stellen zu können. Eventuell muss Ankama für die Ankabox-Dienstleistung automatisierte Verfahren anwenden, um die Dienstleistung oder die jeweiligen Spielerfahrungen zu verbessern.

Um die Servicequalität der Ankabox zu gewährleisten, müssen Sie die in diesem Abschnitt aufgeführten Regeln befolgen. Wenn Sie sich nicht an diese Regeln halten, behält sich Ankama das Recht vor, Ihnen nach eigenem Ermessen und jederzeit eine Verwarnung zu senden oder Ihren Account zu sperren oder zu löschen. Folgendes ist ausdrücklich untersagt:

  • Die Aneignung der Identität und/oder der Adresse einer anderen Person und/oder die Erstellung falscher Accounts für den Versand von Spam;
  • die Nutzung der Ankabox-Dienstleistung, um gegen die in Artikel 5.3 der AGN vorgesehenen Verhaltensregeln oder gegen Rechtsansprüche Dritter (z. B. das Recht auf Privatsphäre und Bildrechte) zu verstoßen, um so illegale Aktivitäten zu unterstützen und/oder zu fördern;
  • der unaufgeforderte Versand von Nachrichten an Personen, mit welchen Sie zuvor keinerlei Verbindung hatten;
  • der Versand illegaler, verleumderischer, betrügerischer, obszöner Inhalte oder solcher Inhalte, die gegen die Anstandsregeln verstoßen und/oder durch die gegen die AGN verstoßen werden soll;
  • die nicht genehmigte Übertragung urheberrechtlich oder markenrechtlich geschützter Inhalte oder Inhalte Dritter ohne deren Erlaubnis oder ohne Genehmigung des jeweiligen Lizenzinhabers;
  • die allgemeine Nutzung der Ankabox-Dienstleistung mit dem Ziel, der Gesellschaft und/oder anderen Personen zu schaden und/oder Unfrieden zu stiften.
 

Artikel Nr. 9 : OGRINEN, GOULTINEN UND KROSMAGA-KAMAS

Der vorliegende Artikel regelt Ihre Nutzung von Ogrines, Goultines und Krosmaga Kamas (gemeinsam die „Credits). Diese Bestimmungen gelten für Sie, sobald Sie auf diese Credits Zugriff erlangen und unabhängig davon, wie Sie diese erhalten haben (insbesondere, ohne Einschränkung, über den Kauf von Ogrinen-Paketen oder Starterpacks auf den Internetseiten oder auf den Seiten unserer Partner, welche die Spiele vertreiben, über den Kauf von Goultinen-Paketen im Spiel DOFUS TOUCH oder Kamas-Paketen auf der Website oder im Spiel KROSMAGA, im Rahmen von Werbeaktionen, Turnieren oder Gewinnspielen, als Belohnung oder als Geschenk, über Ogrinen-Karten, die bei besonderen Events verkauft oder verschenkt werden, oder auf der Seite www.ankama-shop.com oder aber bei Ogrinen im Austausch gegen Nutzungsrechte an Kamas im Spiel DOFUS).

Bitte beachten Sie, dass je nachdem, wie Sie die Nutzungsrechte an den Credits erlangt haben, besondere Zusatzbedingungen gelten können, insbesondere Einschränkungen beim Umfang und der Dauer dieser Rechte. Diese Sonderbedingungen können in den Verkaufsbedingungen aufgeführt sein oder vor dem Erwerb durch eine Mitteilung an Sie übermittelt werden. Bei widersprüchlichen Angaben zwischen diesen Sonderbedingungen und Artikel 9 der AGN haben die Sonderbedingungen Vorrang. Die Tatsache, dass eine Bestimmung in Artikel 9 der AGN nicht ausdrücklich in diesen Sonderbedingungen aufgeführt ist, bedeutet nicht, dass diese im Widerspruch zum genannten Artikel 9 steht.

9.1 Nutzungsrecht: Ankama ermöglicht Ihnen, Nutzungsrechte an Credits zu erwerben. Über die Nutzungsrechte an den Credits können Sie auf den Inhalt, der von Ankama auf den Internetseiten und/oder Spielen zur Verfügung gestellt wird, zugreifen. Die Inhalte, die Ankama Ihnen im Tausch gegen Ogrinen, insbesondere Abonnements, Booster Packs, Dienstleistungen für gewisse Spiele und Nutzungsrechte an virtuellen Objekten, virtuellen Krosmaster-Figuren oder Kamas für das Spiel DOFUS, oder im Tausch gegen Goultinen, insbesondere Nutzungsrechte an virtuellen Objekten oder Dienstleistungen im Spiel DOFUS TOUCH, oder im Tausch gegen Krosmaga-Kamas, insbesondere virtuelle Karten (als Booster oder Kartenstapel) oder im Spiel KROSMAGA nutzbare Dienstleistungen zugänglich macht, werden „Tauschinhalt“ genannt.

Unabhängig von der verwendeten Terminologie räumt Ihnen Ankama nur ein Nutzungsrecht an den Credits und kein Eigentumsrecht ein, was Sie ausdrücklich bestätigen. Sie erkennen an, dass die Credits keinen finanziellen Wert in der realen Welt haben und keinesfalls eine Währung oder eine Ware darstellen. Die Credits können nur in Tauschinhalt umgewandelt werden. Es ist somit strengstens untersagt, sie gegen reales Geld oder Waren und Dienstleistungen, die keinen Tauschinhalt darstellen, einzutauschen. Sie dürfen keinesfalls die Nutzungsrechte an den Credits außerhalb der Websites, Spiele und deren Regeln übertragen, verkaufen oder anderweitig tauschen (oder dies versuchen). Ankama kann außerhalb der von Ankama gebilligten Dienstleistungen erworbene Credits jederzeit und ohne Vorankündigung von Ihrem Account entfernen.

9.2 Tauschinhalt: Ankama behält sich das Recht vor, den Tauschinhalt bildende Elemente hinzuzufügen und/oder zu entfernen und/oder deren Eigenschaften jederzeit ohne Vorankündigung zu verändern. Ankama behält sich desweiteren das Recht vor, jederzeit die für den Erwerb eines Elements des Tauschinhalts erforderliche Anzahl an Credits ohne Vorankündigung zu verändern.

Wenn Sie Ihre Nutzungsrechte an den Credits in Tauschinhalt gewechselt haben, kann dieser Inhalt nicht gegen Nutzungsrechte an Credits, Geld oder gegen Waren und Dienstleistungen getauscht werden. Der Tausch ist verbindlich und endgültig.

Bitte beachten Sie, dass einige Elemente des Tauschinhalts ein Ablaufdatum haben. In jedem Fall haben Sie bei Schließung Ihres Accounts aus einem beliebigen Grund keinen Zugriff mehr auf diesen Inhalt, da der Tauschinhalt mit Ihrem Account verbunden ist. Sie haben in diesem Fall keinerlei Anspruch auf Schadensersatz.

Bitte beachten Sie, dass einige Elemente des Tauschinhalts für eine gewisse Zeit mit Ihrem Account verbunden sein können und deshalb nicht mit einem anderen Spieler getauscht werden können. Dies ist der Fall bei Objekten, die in den Shops der Spiele DOFUS und DOFUS TOUCH erworben wurden und die für die Dauer von zwei (2) Monaten ab deren Erwerb mit Ihrem Account verbunden sind.

9.3 Dauer: Vorbehaltlich anderslautender besonderer Vereinbarungen (insbesondere, wenn über die Kamas-Börse Nutzungsrechte an Ogrinen erworben wurden) beginnt die Dauer der Nutzungsrechte an den Credits an dem Tag, an dem Sie die Credits erwerben, und endet an dem Datum, das einem der beiden folgenden Tage am nächsten liegt: (1) am Tag der Schließung Ihres Accounts aus welchem Grund auch immer; (2) bei Ablauf der in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die zum Zeitpunkt Ihrer Credits-Bestellung galten, angegebenen Frist (falls zutreffend).

9.4 Sonderbedingungen der Kamas-Börse (gilt ausschließlich für Ogrinen im Spiel DOFUS): Im Spiel DOFUS erfolgt der Tausch von Kamas- und Ogrinen-Nutzungsrechten über die Kamas-Börse. Der Betrag des Tauschgeschäfts wird frei zwischen den Nutzern festgelegt. Die Nutzungsrechte an Ogrinen, die im Austausch gegen Nutzungsrechte an Kamas erworben werden, können im Rahmen der Kamas-Börse nicht mit einem anderen Spieler getauscht werden. Sie können jedoch alle anderen von der Gesellschaft angebotenen Dienstleistungen im Tausch gegen Nutzungsrechte an Ogrinen nutzen, bei denen andere Spieler nicht beteiligt sind. Wenn Sie Ihre Nutzungsrechte an Ogrinen im Tausch gegen Nutzungsrechte an Kamas erhalten haben, beginnt die Dauer der Nutzungsrechte an diesen Ogrinen an dem Tag, an dem die Ogrinen auf Ihrem Account gutgeschrieben werden, und endet an dem Datum, der einem der beiden folgenden Tage am nächsten liegt: (1) am Tag der Schließung Ihres Accounts aus einem beliebigen Grund; (2) neunzig (90) Tage nach der Gutschrift der Ogrinen auf Ihrem Konto.
 

Artikel Nr. 10 : SANKTIONEN

10.1 Bei Zuwiderhandlung gegen eine oder mehrere Bestimmungen der AGN oder jedes anderen Dokuments, das in das vorliegende Dokument als Referenz integriert wurde, behält sich Ankama das Recht vor, ohne vorangehende Verwarnung und im eigenen Ermessen die Nutzung und den Zugang auf die Dienstleistungen, den Account und aller Websites von Ankama einzuschränken oder gar zu unterbinden sowie im Rahmen der Spiele selbst Sanktionen auszusprechen. Die Sanktionen gelten spezifisch für gewisse Dienstleistungen und insbesondere für die Spiele und Foren. Im Falle eines Widerspruchs mit dem vorliegenden Artikel haben die spezifischen Sanktionen Vorrang vor den AGN.

10.2 Sanktionen werden entsprechend der Schwere der Zuwiderhandlung ausgesprochen. Dazu gehören unter anderem, aber nicht ausschließlich, die folgenden Maßnahmen:

  • Verwarnungen: Eine Verwarnung hat noch keine direkten Konsequenzen für den Account des Betroffenen. Das Spielen bleibt weiterhin unverändert möglich. Die Verwarnung dient in erster Linie der Klarstellung, dass eine schwerwiegendere Strafe droht, wenn Sie weiterhin gegen die Regeln der AGN verstoßen;
  • Sperre für einen (1) Tag: Eine Sperre für 1 Tag wird in der Regel bei erstmaliger schwerwiegender Zuwiderhandlung gegen die AGN ausgesprochen. Dabei handelt es sich um die niedrigste Stufe möglicher Sperren;
  • Sperre für drei (3) Tage: Eine Sperre für 3 Tage wird im Allgemeinen bei Wiederholungstätern für leichte Zuwiderhandlungen ausgesprochen. Sie dient zur Klarstellung, dass bei Nichtbeachtung der AGN ein reales Risiko eingegangen wird;
  • Sperre für sieben (7) Tage: Eine Sperre für 7 Tage erfolgt in der Regel bei schweren Verstößen;
  • Sperre für fünfzehn (15) Tage: Eine Sperre für 15 Tage ist die höchste Strafmaßnahme vor der endgültigen Schließung des Accounts. Nach einer Sperre des Accounts für 15 Tage muss unbedingt ein tadelloses Verhalten an den Tag gelegt werden, da bei der nächsten Zuwiderhandlung die endgültige Schließung des Accounts erfolgt;
  • Endgültige Schließung: Der Account wird permanent geschlossen, ein Zugriff darauf ist nicht mehr möglich. Diese Maßnahme wird im Allgemeinen bei Wiederholungstätern sowie bei schwerwiegenden (insbesondere bei Zahlungen ohne die Genehmigung des Eigentümers des verwendeten Zahlungsmittels) oder unverzeihlichen Verstößen gegen die AGN ausgesprochen.

10.3 Ankama behält sich das Recht vor, je nach Schwere der Zuwiderhandlung im eigenen Ermessen und ohne vorangehende Warnung oder Anwendung einer kürzeren Sanktion jede Art von Strafmaßnahme anzuwenden. Sie sind sich darüber im Klaren, dass bei Strafmaßnahmen kein Einspruch möglich ist und dass von Ankama getroffene Entscheidungen nicht angefochten werden können.

10.4 Ankama behält sich ebenfalls das Recht vor, Logins, Nicknames, Charakter-, Gilden- und Teamnamen, die gegen die hier aufgeführten Regeln verstoßen und von Ankama als untragbar angesehen werden, kommentarlos abzuändern. In solchen Fällen kann Ankama zudem auch temporär oder permanent den Account des Betroffenen sperren beziehungsweise die Gilde oder einen Teamnamen löschen, ohne dass dadurch ein Anspruch auf Schadensersatz entstünde.

10.5 Ankama behält sich das Recht vor, je nach Schwere des Verstoßes alle Ihre Accounts zu löschen.

10.6 Zusätzlich zu den vorangegangenen Strafmaßnahmen können alle notwendigen Maßnahmen getroffen werden, insbesondere das Anstrengen zivil- und strafrechtlicher Verfahren.

10.7 Wenn Ankama ein verdächtiges Verhalten oder ungewöhnliche Vorgänge im Hinblick auf Ihren Account feststellt und dies einen Verstoß gegen die AGN vermuten lässt, behält sich Ankama das Recht vor, Ihren Account nach eigenem Ermessen zur Durchführung einer Überprüfung oder Untersuchung für eine bestimmte Zeit zu sperren. Ankama entscheidet allein, ob Ihnen eine Entschädigung für die Account-Sperre zusteht.

10.8 Wenn Sie auf direktem oder indirektem Wege auf betrügerische Weise im Rahmen der Spiele Gegenstände oder Geld erworben haben (insbesondere aufgrund von Sicherheitslücken, Bots, Falschspiel, Farming oder Diebstahl), behält sich Ankama das Recht vor, auf Ihren Account zuzugreifen, um Ihren Bestand ganz oder teilweise zu löschen.

Ebenso behält sich Ankama das Recht vor, Ihre Eigenschaften (insbesondere Ihren Spielstand, Ihre Eigenschaftspunkte und Ihre Schicksalspunkte) abzuändern, wenn Sie Ihre Eigenschaften betrügerisch oder auf andere Weise zu Ihrem Vorteil gefälscht haben.

10.9 Außer bei gegenteiligen Angaben in den AGN oder in Fällen einer gesonderten Übereinkunft mit der Gesellschaft wird bei Sperrung eines Accounts vor Ablauf eines Abonnements keiner Schadensersatzforderung entsprochen, wenn sich noch Ogrinen auf dem Account befinden oder wenn Sie ein Starterpack oder virtuelle Gegenstände erworben haben.

10.10 Die Tatsache, einen Mitarbeiter, einen Vertreter, einen Moderator von Ankama oder eine andere Person, die mit Ankama oder einen seiner Partner und Dienstleister in Verbindung steht, zu verleumden, zu beleidigen, zu belästigen oder zu bedrohen, ein unangebrachtes Verhalten an den Tag zu legen oder schädliche, gewalttätige, obszöne, vulgäre, hasserfüllte oder schockierende Worte an diese Personen zu richten, ihre Privatsphäre zu beeinträchtigen oder auf eine andere Weise ihre Rechte zu verletzen, kann zu Sanktionen für Ihre(n) Account(s) führen, unabhängig davon, wie diese Tatsache zum Ausdruck gebracht wurde.
 

Artikel Nr. 11 : SUPPORT

11.1 Der Hauptzugang zum Kundendienst der Gesellschaft für ihre Dienstleistungen („Support“) erfolgt über die Support-Website (https://support.ankama.com/hc/de). Um eine Anfrage über die Support-Website zu starten, müssen Sie einen Hilfe-Account einrichten und dabei insbesondere eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Ihre Anfrage wird in Form eines Tickets (mit einer siebenstelligen Nummer) gespeichert.

11.2 Der Support von Ankama setzt alles daran, Ihnen schnellstmöglich zu helfen.  Jedoch behält sich der Support das Recht vor, eine Anfrage insbesondere bei Nichtbeachtung der Regeln des vorliegenden Artikels nicht zu beantworten.

11.3 Jedwede Belästigung, Bedrohung, Beleidigung oder anderes unangemessenes Verhalten gegenüber den Support-Mitarbeitern führt zur Einstellung der Bearbeitung der Anfrage und kann Sanktionen gemäß Artikel 10.10 nach sich ziehen.

11.4 Der Support liefert Unterstützung bei Problemen, die sich auf die Nicht-Erreichbarkeit und/oder den Nutzungskomfort des Spielers auswirken. Er ist jedoch nicht dazu da, Probleme im Zusammenhang mit dem Fortschritt in den Spielen zu lösen.

11.5 Im Falle einer widerrechtlichen Aneignung der Identität und/oder Dokumentenfälschung und/oder dem Versuch zu einem dieser Verstöße behält sich der Support das Recht vor, den/die Account(s) des Betrügers zu sanktionieren.

11.6 Sollten Sie ein Sicherheitsleck vermuten, inklusive dem Verlust, Diebstahl, nicht erlaubter Verwendung Ihrer Logindaten oder jedes andere sicherheitstechnische Problem mit Ihrem Account, so wenden Sie sich bitte sofort an den Support. Vorbehaltlich des Nachweises Ihrer Identität kann der Support Ihr Passwort zurücksetzen, Ihre Sicherheitsfrage ändern sowie weitere Maßnahmen zum Schutz Ihres Accounts treffen. Der Support kann ebenfalls den Zugang zu Ihrem Account sperren und während dieser Zeit eine Untersuchung vornehmen. Am Ende der Untersuchung wird dann der Support nach eigenem Ermessen eine Entscheidung treffen.
 

Artikel Nr. 12 : PERSÖNLICHE INFORMATIONEN/ DATENSCHUTZ

12.1 Sie sind sich darüber im Klaren, dass Sie uns Ihre persönlichen Daten im Rahmen der Gesetze Ihres Wohnsitzlandes übermitteln.

12.2 Die bei uns eingehenden persönlichen Informationen werden elektronisch verarbeitet, damit wir Sie im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Bestellungen oder im Rahmen der Pflege der Kundenbeziehung, zur Bestätigung Ihrer Identität bei Supportkontakten oder für den Zugriff auf Ihren Account kontaktieren können.

Laut dem französischen Datenschutzgesetz „Informatique et libertés“ vom 6. Januar 1978 sind Sie befugt, Einblick in Ihre eigenen persönlichen Daten zu erhalten sowie diese zu verändern und löschen zu lassen. Dieses Recht können Sie über den Support unter https://support.ankama.com/hc/de durch Angabe Ihres Familiennamens, Vornamens, Ihrer Adresse, E-Mail-Adresse und durch Nachweis Ihrer Identität ausüben.

Zudem können Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten aus legitimen Gründen widersprechen.

12.3 Ankama kann fremde Dienstleister mit der Erhebung Ihrer persönlichen Daten beauftragen, um die zur Abwicklung Ihrer Bestellungen, Lieferung von Produkten und Verarbeitung Ihrer Zahlungen notwendigen Schritte durchzuführen und Betrug zu bekämpfen. Zudem kann Ankama bestimmte Sie betreffende Daten, insbesondere persönliche Daten, zu denselben Zwecken über ein gesichertes System an solche Dienstleister übermitteln.

Ankama kann Ihre persönlichen Informationen an dritte Leistungserbringer in Ländern außerhalb der Europäischen Union und insbesondere in Kanada, Brasilien, Singapur, Philippinen und in den Vereinigten Staaten übermitteln.

Die Übermittlung solcher Daten an Empfänger außerhalb der Europäischen Union dient der Kundenverwaltung. Ankama garantiert die Sicherstellung eines ausreichenden Schutzes persönlicher Informationen durch die Übertragung im Rahmen von Vertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission aufgestellt wurden.

12.4 Mit Ausnahme der in Artikel 12.3 vorgesehenen Fälle erklärt Ankama, diese Informationen nicht an Dritte weiterzugeben und alles zu tun, um eine Verbreitung dieser Daten zu verhindern, es sei denn, Sie haben dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben. Ankama behält sich gerichtliche Schritte gegen jeden vor, der den Versuch unternimmt, an persönliche Informationen anderer zu gelangen.

12.5 Ankama ist nicht verpflichtet, selbst auf Anfrage eines Nutzers Informationen zu einem bestimmten Account zu liefern, es sei denn, dies geschieht im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens über die zuständigen Behörden.

12.6 Ankama kann mithilfe von Cookies Navigationsinformationen sammeln. Die Annahme dieser Cookies ist zwingend erforderlich, um auf gewisse Funktionalitäten unserer Websites zugreifen zu können (weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://account.ankama.com/de/datenschutz).

12.7 Ankama behält sich das Recht vor, gewisse Informationen im Zusammenhang mit Ihrem Computer (IP, Internetdienstanbieter, Hardware-Konfiguration, Software-Konfiguration) oder mobilem Endgerät (Marke, Modell, Version des Betriebssystems) zu sammeln, insbesondere bei der Installation eines von der Gesellschaft herausgegebenen Spiels und bei Änderungen an Ihrer Hardware. Wir können diese Daten zu statistischen Zwecken (insbesondere zur Verbesserung der Spielleistung) oder zur Verwaltung von Bugs nutzen und um Ihnen zu helfen, wenn Sie bei der Nutzung unserer Dienstleistungen auf technische Probleme stoßen.

12.8 Ankama behält sich zudem das Recht vor, gewisse Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Spielerfahrung zu sammeln (insbesondere Protokoll und Verlauf jedes Datenaustauschs, Protokoll und Verlauf von Verbindungen oder alle anderen Daten im Zusammenhang mit Aktionen innerhalb der Spiele). Ankama kann diese Informationen zu sämtlichen Zwecken nutzen, insbesondere um die Spielerfahrung zu verbessern und um die Einhaltung der Bestimmungen der vorliegenden Vereinbarung zu kontrollieren.

12.9 Alle Informationen auf den Servern können von Ankama dazu verwendet werden, verschiedene Arten von Kontrollen durchzuführen, sei es als Präventiv- oder als Strafmaßnahmen.

12.10 Informationen für Minderjährige: Wir bewahren alle Angaben, die Du uns machst (Name, Vorname, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer) auf, um mit Dir über Deinen Account kommunizieren zu können, um Deine Einkäufe zu verwalten, um Dir zu helfen, Deinen Account betreffende Sicherheitsprobleme zu lösen und um Dir Informationen über unsere Dienstleistungen zu schicken. Wenn Du Deinen Account einrichtest, wirst Du von uns aufgefordert, einen Accountnamen und ein Passwort einzugeben. Mit diesem Accountnamen und diesem Passwort erhältst Du Zugang zu unseren Dienstleistungen, insbesondere zu unseren Spielen. Achtung: Der Accountname und das Passwort müssen geheim bleiben. Teile sie niemals anderen Personen mit. 

Du hast das Recht, Einblick in Deine Daten zu bekommen und sie zu berichtigen. Um dieses Recht auszuüben und die Übermittlung oder Löschung Dich betreffender Informationen zu erwirken, schreib uns mit Hilfe Deiner Eltern über unsere Website https://support.ankama.com/hc/de/.

 

Weitere Informationen zum Schutz Deiner persönlichen Daten findest Du in unserer Datenschutzerklärung unter https://account.ankama.com/de/datenschutz.
 

Artikel Nr. 13 : VERANTWORTUNG UND GARANTIE

13.1 Ankama verpflichtet sich, alles in seiner Macht stehende zu tun, um den reibungslosen Betrieb aller auf seiner Webseite bereitgestellten Produkte und Dienstleistungen rund um die Uhr und an 7 Tagen in der Woche zu gewährleisten.

13.2 Nichtsdestotrotz unterliegt Ankama lediglich einer Handlungspflicht in Bezug auf den Zugang und die Nutzung der Dienstleistungen. Ankama kann nicht garantieren, dass die von den Dienstleistungen angebotenen Funktionen immer verfügbar oder frei von technischen, typografischen oder anderen Fehlern sind, dass diese Fehler behoben werden oder dass die Dienstleistungen oder die Server, die sie beherbergen, keine Viren oder Bugs enthalten.

13.3 Ankama behält sich das Recht vor, zur Verbesserung und/oder zum einwandfreien Betrieb der Dienstleistungen diese temporär für die Dauer von Wartungen, Tests, aus Sicherheitsgründen oder zur Reparatur zu unterbrechen. Dafür kann die Gesellschaft nicht haftbar gemacht werden. Es liegt allein im Ermessen von Ankama, im Falle einer Unterbrechung der Dienstleistungen einen Ausgleich anzubieten oder nicht.

13.4 In vom Gesetzgeber bestimmten Fällen höherer Gewalt kann die Gesellschaft nicht haftbar gemacht werden.

13.5 Ankama stellt die Dienstleistungen für die Dauer ihrer Veröffentlichung bereit. Ankama behält sich daher das Recht vor, die Veröffentlichung und infolgedessen die Bereitstellung der Dienstleistungen endgültig einzustellen. In diesem Fall werden Sie davon in angemessener Weise unterrichtet. Auch im Falle einer Einstellung seiner Geschäftstätigkeit kann Ankama die Bereitstellung der Dienstleistungen endgültig beenden.

13.6 Außer im Falle gegenteiliger gesetzlicher Regelungen oder bei Vorliegen explizit zwischen Ihnen und Ankama ausgehandelter Sonderkonditionen wissen und akzeptieren Sie, dass:

  • die angebotenen Dienstleistungen, die Websites und ihr Inhalt „wie sie sind“ bereitgestellt werden;
  • deren Verwendung unter der vollen Verantwortung und auf alleiniges Risiko des Nutzers erfolgt; im Falle minderjähriger Nutzer die Erziehungsberechtigten diese Verantwortung tragen;
  • ANKAMA IM FALLE EINES VERSTOSSES GEGEN DIE NUTZUNGSBEDINGUNGEN JEDE HAFTUNG ABLEHNT; ANKAMA WEDER DIREKT NOCH INDIREKT FÜR DATEN- ODER GEWINNVERLUST VERANTWORTLICH GEMACHT WERDEN KANN, DER DURCH NUTZUNG ODER NICHT-NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN, DURCH FAHRLÄSSIGKEIT ODER AUS EINEM ANDEREN GRUND IM ZUSAMMENHANG MIT DER DIENSTLEISTUNG ENTSTEHT;
  • JEGLICHE SCHRIFTLICHE ODER MÜNDLICHE KOMMUNIKATION ZWISCHEN IHNEN UND ANKAMA KEIN ANRECHT AUF GARANTIEANSPRÜCHE WELCHER ART AUCH IMMER GEWÄHRT, WENN DIESE NICHT SCHON IN DEN ALLGEMEINEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN VORGESEHEN SIND;
  • Ankama nicht für Ihre Fehler oder Unterlassungen zur Verantwortung gezogen werden kann;
  • Ankama auf keinen Fall dazu verpflichtet ist, bei Ausfall der Dienstleistungen einen Schadensersatz in welcher Höhe auch immer zu leisten.

13.7 Bei Links, die von Internetseiten oder Dritten stammen und die zu den Dienstleistungen führen, jedoch nicht von Ankama verwaltet werden, sowie Links, die sich auf den Dienstleistungen befinden und die zu externen Websites Dritter führen, kann Ankama nicht für den Inhalt haftbar gemacht werden, sollten diese gegen französisches, europäisches oder internationales Recht verstoßen.

13.8 In manchen Ländern sind Ausschlussklauseln oder Garantiebeschränkungen nicht zulässig, die oben genannten Ausschlüsse finden also möglicherweise für Sie keine Anwendung.

13.9 WENN VORBEHALTLICH DER OBEN AUFGEFÜHRTEN VEREINBARUNGEN DIE GESELLSCHAFT IM RAHMEN IHRER NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNG HAFTET, BELÄUFT SICH DIE IHNEN ZUSTEHENDE ENTSCHÄDIGUNGSSUMME AUF DIE SUMME, DIE SIE IM LAUFE DER ZWÖLF MONATE VOR IHRER BESCHWERDE IM RAHMEN DES ZUGRIFFS AUF DIE DIENSTLEISTUNG BEZAHLT HABEN.
 

Artikel Nr. 14 : GEISTIGES EIGENTUM UND URHEBERRECHT/ MARKEN

14.1 Alle Elemente, Funktionalitäten, Tools und Dokumente aus dem Ankama-Universum, die von Ankama zur Verfügung gestellt werden (unter anderem aber nicht ausschließlich die Spiele, Clients, Updates, Spielaccounts, Kamas, Ogrinen, Goultinen, Krosmaga-Kamas sowie alle Titel, Computercodes, Motive, Objekte, Charaktere, Namen von Charakteren, Geschichten, Dialoge, Schlagwörter, Konzepte, Bildwerke, Animationen, Sounds, Kompositionen, audiovisuelle Effekte, Betriebsverfahren, Persönlichkeitsrechte, Dokumentationen, spielinternen Chatprotokolle, Charakterprofilinformationen, Aufzeichnungen oder Wiederholungen von Spielen und Server-Software) sind durch französische und internationale Urheberrechtsgesetze sowie geistige Eigentumsrechte geschützt. Alle diese Elemente, Funktionalitäten, Tools und Dokumente sind Eigentum von Ankama. Sie verpflichten sich, außer mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von Ankama keinen Handel mit Elementen von Ankama zu betreiben und keine Aktivitäten zu fördern, welche die Rechte von Ankama verletzen könnten. Ankama setzt alles daran, solche Handlungen zu unterbinden.

14.2 Alle Daten der Spiele, Websites und Dienstleistungen sind Eigentum von Ankama und durch französisches, europäisches oder internationales Urheberrecht geschützt. Darum ist insbesondere den in den Artikeln 5.2, 5.3 und 5.4 aufgeführten Verboten Folge zu leisten. Es ist nicht gestattet, das Spiel ganz oder teilweise oder Elemente der Spiele ohne vorangegangene schriftliche Erlaubnis von Ankama zu kopieren, zu vervielfältigen, zu übersetzen, zu extrahieren, den Quellcode zu verändern, zu disassemblieren, zu dekompilieren, abzuändern, zu verleihen, zu verkaufen, zu vertrieben oder daraus abgeleitete Werke zu erschaffen.

14.3 Alle auf den Websites oder in den Dienstleistungen verwendeten Marken sind Markennamen, die von der Gesellschaft geschaffen wurden oder an denen sie die Nutzungsrechte hält. Diese Namen dürfen nicht ohne vorangegangene schriftliche Erlaubnis von Ankama verwendet werden. Insbesondere ist es nicht gestattet, ohne vorangegangene schriftliche Erlaubnis von Ankama Markennamen in Meta-Tags oder anderen „versteckten Texten“ zu verwenden. Andere Markennamen, die auf den Websites oder in den Spielen auftauchen und nicht Ankama gehören, sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber.

14.4 Jegliche nicht-konforme Verwendung hat eine Beendigung der von Ankama gewährten Erlaubnis und/oder Lizenz zur Folge.
 

Artikel Nr. 15 : KÜNDIGUNG

15.1 Diese Vereinbarung tritt mit Ihrer Annahme aller Klauseln in Kraft und bleibt bis zu ihrem Auslaufen gültig, außer eine der beiden Parteien, d. h. Sie oder Ankama, übt ein vorzeitiges Kündigungsrecht aus.

15.2 Kündigung auf Ihre Veranlassung: Vorbehaltlich eines Identitätsnachweises können Sie jederzeit und ohne Angabe von Gründen die Löschung Ihres Accounts verlangen. In diesem Fall müssen Sie Ankama über den Support (https://support.ankama.com/hc/de) darüber informieren und ein Ticket erstellen. Sofern das oben beschriebene Kündigungsverfahren eingehalten wurde, tritt die Löschung Ihres Accounts innerhalb einer angemessenen Frist nach Erhalt Ihrer Anfrage durch den Support in Kraft.

15.3 Kündigung auf Veranlassung von Ankama:

Kündigung wegen Fehlverhaltens: Bei einem Verstoß gegen Gesetze, die Bestimmungen der AGN, die Allgemeinen Verkaufsbedingungen (https://account.ankama.com/de/agv) oder die Regelungen sonstiger Dokumente, die ausdrücklich Teil der vorliegenden Vereinbarung sind, behält sich Ankama das Recht vor, Ihren Account mit oder ohne vorangehende Benachrichtigung zu schließen. Ankama behält sich ebenfalls das Recht vor, sämtliche gebotenen Maßnahmen zu ergreifen, um den erlittenen Schaden zu beseitigen.

Kündigung wegen Inaktivität: Darüber hinaus behält sich Ankama das Recht vor, inaktive Accounts ohne Weiteres und jederzeit zu schließen. Ein Account gilt als inaktiv, wenn darüber innerhalb von vierundzwanzig (24) aufeinanderfolgenden Monaten keine Verbindung zu einer unserer Websites oder einem unserer Spiele hergestellt wurde. Ein Account, für den ein laufendes Abonnement für das Spiel DOFUS oder ein Booster Pack für das Spiel WAKFU besteht, gilt niemals als inaktiv, auch wenn seit mehr als 24 Monaten keinerlei Verbindung festgestellt werden konnte. Der Zeitraum der Inaktivität beginnt mit dem Auslaufen des Abonnements oder Booster Packs. Mindestens fünfzehn (15) Tage vor der Schließung Ihres Accounts werden wir uns mittels einer Nachricht an die mit Ihrem Account verknüpfte E-Mail-Adresse mit Ihnen in Verbindung setzen.

15.4 Folgen einer Kündigung durch wen auch immer: Eine Schließung Ihres Accounts führt in jedem Fall zur einer automatischen Kündigung dieser Vereinbarung und bedeutet somit, dass Sie nicht mehr auf die Dienstleistungen zugreifen können. Sie müssen den oder die Client(s) von Ihrem Rechner und/oder Ihrem Mobilgerät löschen.  In allen oben genannten Kündigungsfällen haben Sie keinen Anspruch auf Entschädigung für nicht genutzte Ogrinen, Goultinen und Krosmaga-Kamas oder für zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der Kündigung möglicherweise noch nicht abgelaufene Spielzeiten. Außerdem endet das Ihnen in Artikel 5.4 dieser Vereinbarung gewährte Nutzungsrecht an den Spielelementen.
 

Artikel Nr. 16 : EPILEPSIE

Manche Menschen können einen Epilepsieanfall erleiden, wenn sie gewissen Lichtformen oder Lichtblitzen ausgesetzt sind. Die Konfrontation mit solchen Formen oder derartigen Bildern auf einem Fernseher oder das Spielen von Videospielen kann bei solchen Menschen einen Epilepsieanfall hervorrufen. Unter Epilepsie leidende Personen müssen vor dem Spielen einen Arzt aufsuchen. Wenn Sie während des Spielens Schwindel, Sehstörungen, Muskel- oder Augenkrämpfe, Bewusstseinsstörungen oder Desorientierung verspüren, unkontrollierte Bewegungen ausführen oder Krämpfe bekommen, unterbrechen Sie das Spiel sofort und suchen Sie einen Arzt auf.
 

Artikel Nr. 17 : VERSCHIEDENES

17.1 Teilbarkeit: Sofern Teile, einzelne Formulierungen oder Klauseln dieser Vereinbarung der geltenden nationalen Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, werden sie entfernt. Die übrigen Klauseln des Dokumentes bleiben davon unberührt.

17.2 Nichtvorliegen von Verzicht: Ein Verzicht von Ankama auf ein Recht oder eine Bestimmung der AGN kann nicht als Verzicht auf dieses Recht oder auf diese Bestimmung erachtet oder ausgelegt werden. Vertreter des Supports von Ankama oder andere Mitarbeiter von Ankama, die mit Ihnen in Kontakt sind, haben keine gesetzliche Vollmacht, Ankama an eine Änderung oder einen Verzicht auf die Bestimmungen der AGN zu binden.

17.3 Vollständigkeit: Die AGN sowie alle Dokumente, die ausdrücklich Teil der vorliegenden Vereinbarung sind, stellen die Gesamtheit der Vereinbarung zwischen Ihnen und der Gesellschaft im Hinblick auf die Dienstleistungen dar und haben Vorrang vor allen früheren und gegenwärtigen elektronischen, mündlichen oder schriftlichen Absprachen zwischen Ihnen und der Gesellschaft im Hinblick auf die Dienstleistungen; jedoch gilt die Vereinbarung gleichzeitig und ohne sie zu ersetzen mit den Allgemeinen Nutzungsbedingungen, die Sie beim Eröffnen eines Accounts auf den Websites akzeptieren, der Datenschutzerklärung, den spezifischen Nutzungsbedingungen der Spiele oder Foren sowie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

17.4 Überarbeitung: Ankama behält sich das Recht vor, die AGN oder einzelne ihrer Bestimmungen jederzeit abzuändern, hinzuzufügen und/oder zu entfernen. Sie werden über wesentliche Abänderungen der Vereinbarung informiert, sobald Sie auf eine unserer Dienstleistungen zugreifen. Durch Nutzung der Dienstleistungen nach Kenntnisnahme der Abänderung, Löschung oder der zu den AGN hinzugefügten Teilen akzeptieren Sie die neue Version der AGN.

17.5 Anwendbares Recht: Die AGN unterliegen französischem Recht.

17.6 Fortbestand von Bestimmungen: Bei einer Kündigung der AGN finden die Artikel 3.1, 5.2, 5.3, 5.4, 12, 13, 14 und 17 weiterhin Anwendung.


Anwendbare Texte, auf welche sich die AGN beziehen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen: https://account.ankama.com/de/agv

Datenschutzerklärung: https://account.ankama.com/de/datenschutz

Forenregeln: Forum DOFUS: http://www.dofus.com/de/mmorpg/spielergemeinde/forum-regeln;


VOR JEGLICHER NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN BESTÄTIGEN SIE, DASS SIE DIESE ALLGEMEINEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN UND UNSERE VERTRAULICHKEITSRICHTLINIE KENNEN UND ANERKENNEN.

Letzte Aktualisierung: März 2017